Wir präsentieren mit Stolz: FMR 21

Kunst? Ich interessiere mich nur für das, was im Internet passiert. Nur im Internet kann man ‘Kunst’ finden, der Rest ist nur Spektakel.

(Guy Debord, 1994)

Nach einer erfolgreichen ersten Ausgabe von FMR im Jahr 2019 freuen wir uns, FMR 21 – Kunst in digitalen Kontexten und öffentlichen Räumen anzukündigen, das vom 1. bis 6. Juni 2021 auf dem Gelände des Mühlkreisbahnhofs in Linz-Urfahr stattfinden wird.

Das Festival, dessen Titel auf die Vergänglichkeit und Kurzlebigkeit anspielt, präsentiert Arbeiten, deren Ausgangsideen im virtuellen und/oder digitalen Raum zu finden sind oder einen starken Bezug dazu haben, die aber (teilweise in transformierter Form) in der physischen Umgebung der Stadt Linz gezeigt werden.

Das Programm von FMR 21 besteht aus einer Ausstellung im öffentlichen und freien Raum mit Werken internationaler und lokaler KünstlerInnen, die sich mit Kunst im digitalen Kontext auseinandersetzen, sowie aus Künstlergesprächen, einem Symposium, einer Konzertnacht, Führungen und, wenn es die Situation erlaubt, einer Abschlussparty.

Um einen Blick auf unsere 2019er-Ausgabe zu werfen, sehen Sie hier das Archiv.