Ausstellung

AUSSTELLUNG

Mittwoch, 27. – Samstag, 30. März 2019, 10:00 – 22:00 Uhr
Donaulände Linz

Mit Suzanne Treister (UK), Clement Valla (US), Karl Philips (BE), Bernhard Gustav Garnicnig (AT) & Jamie Allen (CA), Tomáš Moravec (CZ) & Matej Al-Ali (SK), Thomas Kluckner (AT), Filippo Minelli (IT), Isabella Auer (AT), Hybris (DE), Susanna Flock (AT) & Leonhard Müllner (AT), The Cool Couple (IT) und Karin Ferrari (IT)

Die fortschreitende Digitalisierung des Alltags impliziert intensive Überlagerungen und Schichtungen von altbekannten, physischen sowie feinmaschig verflochtenen, virtuellen Räumen. LINZ FMR 19 bot der Gegenwart einen Rahmen, eine temporäre Bühne und setzte künstlerische Prozesse in Szene, um ihren ephemeren Charakter zu erproben. Kern von LINZ FMR 19 war eine Ausstellung im öffentlichen und offenen Raum mit Arbeiten von 18 Künstler_innen aus neun Ländern, die sich mit Kunst in digitalen Kontexten auseinandersetzen.

HFT The Gardener
Suzanne Treister, 2014 — 2015
> Artikel lesen
Postcards from Google Earth
Clement Valla, 2010 — ongoing
> Artikel lesen
MY HOLY NACHO
Jamie Allen & Bernhard Garnicnig, 2014 — ongoing
> Artikel lesen
Please send slower for present
Hybris, 2019
> Artikel lesen
DECODING The iPhone Xs. A Techno-Magical Portal
Karin Ferrari, 2019
> Artikel lesen
Karma Fails – Flying Mats®
The Cool Couple, 2016 — ongoing
> Artikel lesen
The Intimate Enemy
Filippo Minelli, 2014 — 2017
> Artikel lesen
Shift (Linz edition)
Matej Al-Ali & Tomáš Moravec, 2019
> Artikel lesen
Super Wave
Thomas Kluckner, 2019
> Artikel lesen
Need Space
Isabella Auer, 2019
> Artikel lesen
Keelhauling
Karl Philips, 2019
> Artikel lesen
Morgenerst – Abendletzt
Susanna Flock & Leonhard Müller, 2019
> Artikel lesen

Hier eine von Leonhard Müllner moderierte Führung durch die Ausstellung.